Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Continental: Droht jetzt der Ausverkauf?

Richtig leiden müssen heute Continental-Aktionäre. Der Kurs rauscht nämlich rund drei Prozent in den Keller. Mit dieser Performance bildet der Titel das Schlusslicht. Droht damit nun der endgültige Absturz?

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir einen ausführlichen Sonderreport zu Continental erstellt, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Durch diesen Abverkauf wird das Eis langsam aber sicher richtig dünn. Continental rutscht nämlich mit mächtig Geschwindigkeit auf eine wichtige charttechnische Unterstützung zu. Mit einem weiteren Kursrutsch von rund eins Prozent würde die Aktie auf neue 4-Wochen-Tiefs fallen. Dieser Wendepunkt liegt bei 82,00 EUR. Es steht momentan also extrem viel auf dem Spiel.

Für Anleger, die schon länger mit einem Einstieg liebäugeln, könnte nun die Zeit gekommen sein. Wer weiß, wann es die Aktie nächste Mal mit einem solchen Nachlass zu kaufen gibt. Ohnehin bearish eingestellte Investoren erfahren mit dem heutigen Kursrutsch zusätzliche Bestätigung.

Fazit: Continental kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen