Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Commerzbank: Anschnallen angesagt!

Eine echte Krise durchlebten heute Commerzbank-Aktionäre. Denn die Aktie stürzt mit einem Minus von rund fünf Prozent regelrecht ab. Das Wertpapier kostet damit nur noch 6,37 EUR. Ist das der Beginn eines Crashs?

Achtung: Jetzt einsteigen? Oder doch lieber alles Commerzbank-Aktien verkaufen? Unsere große Prognose finden Sie in der brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei lesen können.

Kursverlauf von Commerzbank der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Commerzbank-Analyse einfach hier klicken.

Durch diesen Abverkauf ist die Lage nun durchaus kritischer geworden. Denn nun kann quasi jederzeit eine neue Verkaufswelle losgetreten werden. Nur noch rund 0,2 Prozent entfernt ist schließlich das 4-Wochen-Tief. Dieses wichtige Tief wurde bei 6,35 EUR gefunden. Wir stehen hier also vor entscheidenden Stunden.

Antizykliker haben nun die Chance auf einen Einstieg. Schließlich kann niemand sagen, ob es die Aktien noch mal so günstig gibt. Für Commerzbank-Bären ist der heutige Tag vermutlich ein gefundenes Fressen.

Fazit: Wie es bei Commerzbank weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X