Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Chinesische Währung fällt auf 5-Jahres-Tief

Heute früh in Shanghai war es soweit: Der Kurs des chinesischen Yuan fiel gegenüber dem Dollar mit zwischenzeitlich 6,6047 Yuan pro Dollar auf ein frisches 5-Jahres-Tief. Seit Anfang 2011 mussten nicht mehr so viele Yuan pro Dollar gezahlt werden. Wie kam das zustande? Zum einen wurde auf die Crossrates verwiesen: Der Dollar legte zuletzt gegenüber dem Euro zu, Stichwort „Brexit-Angst“. Und da der Euro gegenüber dem Yuan mehr oder weniger stabil blieb, musste deshalb der Dollar gegenüber dem Yuan steigen. Diese Relationen werden am Devisenmarkt ist mit dem Begriff „Crossrates“ gemeint. Hinzu kam:

Was den Yuan heute sicherlich belastet hat, war eine aktuelle Entscheidung, dass chinesische Indizes nicht in die Benchmark Indizes von MSCI aufgenommen werden. Der Indexbetreiber verwies auf Probleme beim Zugang zum chinesischen Aktienmarkt für internationale Investoren. Die Entscheidung werde 2017 nochmal geprüft. Das ist kein Leichtgewicht – denn der Emerging Markets Index von MSCI soll laut Bloomberg von internationalen Investoren mit 1,5 Billionen (!) Dollar Assets unter Verwaltung getrackt werden. Entsprechend die Logik: Wenn chinesische Aktien nicht im Index sind, werden sie weniger nachgefragt – damit weniger Nachfrage nach Yuan. Auch chinesische Aktien gerieten unter Druck, siehe der Chart des chinesischen Index HSCEI anbei. Aber:,

Chinas Volkswirtschaft weiter auf Wachstumskurs
Tradingchancen im Blick: Investoralert PREMIUM

Ich finde, hier sollte man die Kirche im Dorf lassen. Gut, chinesische Aktien sind dann eben nicht im MSCI. Das ändert aber doch nichts an der fundamentalen Stärke der chinesischen Volkswirtschaft. Chinesische Unternehmen gehen weltweit auf Einkaufstour. In Deutschland geht es z.B. darum, den traditionsreichen Maschinenbauer KUKA (sehr interessant in der Robotertechnologie!) zu übernehmen. Und China wächst weiterhin stärker als die EU oder die USA. Insofern sollten wir diesen Markt im Blick behalten.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen