Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Caterpillar kommt heute unter die Räder!

Anteilseignern von Caterpillar dürfte heute das Lachen vergehen. Denn die Aktie erleidet ein Minus von rund vier Prozent. Der Preis für einen Anteilsschein beläuft sich damit nur noch auf 189,28 USD. Ist das der Beginn eines Crashs?

Trading-Idee für spekulative Anleger: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine explodieren die Energiepreise. Damit eröffnen sich für zahlreiche Aktien jetzt herausragende Gewinnchancen. Wir haben die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie zusammengestellt. Hier geht´s zum Gratis-Download.

Kursverlauf von Caterpillar der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Caterpillar-Analyse einfach hier klicken.

Die mittelfristigen Aussichten haben sich durch diese Verluste verschlechtert. Caterpillar rutscht nämlich mit mächtig Geschwindigkeit auf eine wichtige charttechnische Unterstützung zu. Momentan beträgt der Abstand zum viel beachteten 4-Wochen-Tief noch rund 0,6 Prozent. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 188,16 USD. Die Ausgangslage könnte also spannender kaum sein.

Die übergeordnete Perspektive wird über den 200-Tage-Durchschnitt bestimmt, der momentan bei 207,38 USD verläuft. Demnach gelten für Caterpillar langfristige Abwärtstrends. Die kürzerfristigen Trendpfeile weisen nach unten, weil die Aktie unterhalb ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Tipp für spekulative Anleger: Die Energiekrise aufgrund des Kriegs in der Ukraine lässt die Aktien von Produzenten Alternativer Energien regelrecht explodieren. Die Titel mit den größten Gewinnchancen haben wir für Sie jetzt exklusiv zusammengefasst! Hier geht’s zum Gratis-Download.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X