Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Plug Power: Die Stimmung kippt!

Plug Power-Aktionäre werden heute kräftig durchgeschüttelt. Der Computer gibt nämlich für Aktie ein Minus von rund drei Prozent an. Kaum zu glauben, aber dadurch verbilligen sich die Wertpapiere auf nur noch 22,67 EUR. Geben die Bären nun dauerhaft die Richtung vor oder erholen sich die Bullen von diesem Schock?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Plug Power, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Plug Power der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Plug Power-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Abverkauf verschlechtert die mittelfristige Technik deutlich. Die nächste wichtige Haltezone rückt nämlich immer näher. Das wichtige 4-Wochen-Tief ist nur noch rund drei Prozent entfernt. Bei 22,11 EUR liegt dieser Haltegriff. Es geht jetzt also um alles!

Fallen-Angels-Jäger könnten den Rücksetzer zum Kauf nutzen. Immerhin erhalten Sie bei der Aktie einen ordentlichen Nachlass. Wem die ganze Sache nicht geheuer ist, kann sich heute auf die Schulter klopfen und vielleicht sein Baisse-Engagement verstärken.

Fazit: Sind das bei Plug Power jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Was für ein Auftakt bei TAG Immobilien!

Bei TAG Immobilien feiern heute die Bullen. Schließlich sind die Aktien aktuell rund vier Prozent teurer als gestern. Mittlerweile müssen wir einen Anteilsschein 7,75 EUR hingeblättert werden. Ist das die Zeit für Gewinnmitnahmen oder bleiben die Bullen noch länger am Ruder?

Anmerkung der Redaktion: Startet TAG Immobilien jetzt richtig durch? Mit dieser Frage beschäftigt sich unsere brandaktuelle Sonderanalyse, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von TAG Immobilien der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche TAG Immobilien-Analyse einfach hier klicken.

Am Himmel der Charttechniker überwiegen trotz der Kursgewinne die Regenwolken. Eine entscheidende Unterstützung kann nämlich aus dem Stand unterboten werden. Diese Chartmarke liegt bei 7,15 EUR. Daher eröffnen sich jetzt Trading-Gelegenheiten auf beiden Seiten.

Werfen wir einen Blick auf den Durchschnittskurs der vergangenen 200 Tage, dürfte Langfrist-Anlegern das Lächeln vergehen. Denn dieser Indikator steht mit einem aktuellen Wert von 16,77 EUR eher auf Rot. Die langfristigen Abwärtstrends verlangsamen sich also mit dem heutigen Tage deutlich.

Fazit: Ist das bei TAG Immobilien jetzt der Beginn einer neuen Rallye oder geht es in Kürze wieder runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Durr mit kräftigem Kursanstieg!

Durr springt heute in absoluter Bullenmanier nach oben. Immerhin liegt der Kurs derzeit rund drei Prozent vorne. Nach diesem Anstieg kostet der Titel nun 22,00 EUR. Startet jetzt also die nächste Aufwärtsbewegung oder wie geht es weiter?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Durr-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Durr der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Durr-Analyse einfach hier klicken.

Diese Rallye lässt die mittelfristige Technik in besonderem Licht da stehen. Weil der nächste wichtige Widerstand jetzt immer näher rückt. Immerhin genügt dem Wert ein weiteres Plus von rund drei Prozent für den Sprung auf neue 4-Wochen-Hochs. 22,70 EUR markieren bis heute diesen Hochpunkt. An Brisanz fehlt es der Kursentwicklung also nicht.

Anleger, die tendenziell eher bearish eingestellt sind, könnten den aktuellen Höhenflug zum vergünstigten Baisse-Einstieg nutzen. Schließlich haben sich die Kurse von Puts durch den Anstieg verbilligt. Durr-Bullen können sich entspannt zurücklehnen und die Entwicklung genießen.

Fazit: Diese Durr-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

LEG Immobilien: Was für ein Tag!

Partystimmung bei LEG Immobilien-Aktionären. Immerhin schießt der Kurs rund drei Prozent in die Höhe. In der Spitzengruppe der Tagesgewinner findet sich der Titel damit ganz sicher wieder. Ist der Weg nach oben dadurch nun frei oder woraus sollten Anleger jetzt besonders achten?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei LEG Immobilien, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von LEG Immobilien der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche LEG Immobilien-Analyse einfach hier klicken.

Die Gesamtsituation hat sich trotz Zwischen-Rallye nur marginal verbessert. Denn eine wichtige Unterstützung kann nach wie vor quasi jederzeit unterkreuzt werden. Dieser markante Punkt liegt bei 57,44 EUR. In den nächsten Tagen dürfte es also zur Sache gehen.

Skeptiker können die gestiegenen Notierungen zum tollen Baisse-Einstieg nutzen. Putkäufer oder Leerverkäufer erhalten nämlich einen kräftigen Rabatt. Alle LEG Immobilien-Aktionäre reiben sich angesichts der heutigen Entwicklung vermutlich die Hände.

Fazit: Bei LEG Immobilien geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

War es das bei Fraport?

Regelrechte Qualen müssen heute Fraport-Anleger durchleben. Die Aktie muss nämlich ordentlich Federn lassen und rauscht rund vier Prozent in die Tiefe. Ein Anteilsschein ist damit nur 37,02 EUR wert. Gewinnt die Talfahrt damit an Geschwindigkeit?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Fraport jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unsere brandaktuelle Sonderanalyse, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von Fraport der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Fraport-Analyse einfach hier klicken.

Durch diesen Abverkauf wird das Eis langsam aber sicher richtig dünn. Fraport rutscht nämlich mit mächtig Geschwindigkeit auf eine wichtige charttechnische Unterstützung zu. Mit einem weiteren Kursrutsch von rund 0,1 Prozent würde die Aktie auf neue 4-Wochen-Tiefs fallen. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 36,99 EUR. Jetzt wird es also ernst!

Spekulative Anleger überlegen möglicherweise zuzugreifen. Immerhin gibt es die Aktie heute mit kräftigem Discount. Pessimisten freuen sich vermutlich über den Kursrutsch und sehen sich bestätigt.

Fazit: Wie es bei Fraport weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Heute bei MorphoSys Kasse machen?

MorphoSys begeht den Tag heute mit einem Paukenschlag. Der Kurs verzeichnet schließlich ein Plus von rund neunzehn Prozent. Der Titel landet damit in der Spitzengruppe der Tagesgewinner. Sehen wir hier nun den Auftakt zu einer Rallye?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur MorphoSys-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von MorphoSys der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche MorphoSys-Analyse einfach hier klicken.

Deutlich aufgehellt hat sich mit diesem Anstieg die übergeordnete Technik. Denn die Aktie schiebt sich immer weiter in Richtung eines wichtigen Widerstands. Mittlerweile reicht ein weiterer Anstieg von rund zwei Prozent für den Sprung auf ein neues 4-Wochen-Hoch. Dieser maßgebliche Wendepunkt liegt bei 22,49 EUR. Die Ausgangslage könnte also spannender kaum sein.

Anleger, die von der Aktie nicht überzeugt sind, könnten die festeren Kurse zum Leerverkauf nutzen. Denn die gestiegenen Preise bieten allen Putkäufer oder Leerverkäufer einen ordentlichen Discount. Wer von der Aktie ohnehin überzeugt ist, für den ist der aktuelle Anstieg vermutlich Wasser auf die Mühlen.

Fazit: Wie es bei MorphoSys weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

X