Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Carl Zeiss: Ist heute ein Kauftag?

Carl Zeiss-Aktionäre sind heute in absoluter Partystimmung. Denn die Aktie kann mit einem Plus von aktuell rund zwei Prozent aufwarten. Aktuell kostet der Titel damit 93,00 EUR. Doch wie geht es nun weiter?

Ihr Geschenk: Ist die Zeit für Schnäppchenjäger schon gekommen? Lesen Sie unseren großen Sonderreport zu Corona-Krise heute ausnahmsweise kostenlos. Hier abrufen.

Die dunklen Wolken haben sich angesichts dieses Anstiegs nun verzogen. So reichen aktuell wenige feste Sitzungen zum Erreichen eines neuen Kaufsignals. Schließlich ergibt sich derzeit nur noch eine Differenz von rund fünf Prozent zum 4-Wochen-Hoch. Der Hochpunkt liegt bei 97,70 EUR. Für die Bullen heißt es nun also Daumen drücken.

Investoren, die an die langfristige Perspektive denken, bekommen durch den 200er-Durchschnittskurs derzeit keine Bestätigung. Demnach befindet sich Carl Zeiss in Abwärtstrends, da diese Durchschnittlinie bei 101,34 EUR verläuft. Doch der heutige Tag verdeutlicht einmal mehr, dass starke Kursanstiege immer möglich sind, selbst wenn die langfristigen Kurspfeile nach unten zeigen.

Fazit: Corona hat die Börsen nach wie vor fest im Griff. Sollten Sie Ihr Depot in Sicherheit bringen oder ist es Zeit für Schnäppchenjäger? Wir beantworten die wichtigsten Fragen in unserem brandneuen Sonderreport. Hier kostenfrei abrufen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen