Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Cancom SE: Raus, raus, raus!

Trauer ist heute bei Cancom SE-Aktionären angesagt. Schließlich geht die Aktie rund acht Prozent in den Keller. Die Anteilsscheine wechseln damit nun schon für 51,05 EUR den Besitzer. Handelt es sich dabei nur um einen kurzen Rücksetzer oder ist das der Beginn eines Crashs?

Ihr Geschenk: Ist die Zeit für Schnäppchenjäger schon gekommen? Lesen Sie unseren großen Sonderreport zu Corona-Krise heute ausnahmsweise kostenlos. Hier abrufen.

Trotz der aktuellen Verluste sieht es noch ganz gut aus. Denn bis zum jüngsten Top fehlen derzeit nur zwei, drei feste Sitzungen. Schließlich genügt ein Anstieg von rund elf Prozent für ein neues Monatshoch. Diese absolute Bestmarke liegt bei 56,45 EUR. Jetzt brennt also die Luft!

Wichtig ist aktuell auch der 200-Tage-Durchschnittskurs von 48,57 EUR. Für Cancom SE gelten demnach langfristige Aufwärtstrends. Weil die Aktie derzeit über ihrer 50-Tage-Linie notiert, gelten im mittelfristigen Zeitfenster Aufwärtstrends.

Fazit: In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles über die Corona-Krise und die Börsen. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen