Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Cancom SE: Jetzt wird’s dünn!

Verzweiflung macht sich breit bei Cancom SE-Aktionären. Im freien Fall geht die Aktie rund zwei Prozent in die Knie. Damit ziert der Titel das Tabellenende der Rangliste. Sehen wir hier nun Kaufkurse oder den Anfang vom Ende?

Anmerkung der Redaktion: Gehen bei Cancom SE jetzt komplett die Lichter aus? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die Perspektive für die nächsten Wochen hat sich dadurch verschlechtert. Da Cancom SE mit hoher Geschwindigkeit auf eine wichtige Unterstützung zu rauscht. Derzeit reicht ein Rutsch von rund null Prozent, um auf neue 4-Wochen-Tiefs zu fallen. Bei 41,92 EUR liegt dieser markante Punkt. Für die nächsten Tage ist damit Hochspannung angesagt:

Für Trader mit Mut zum Risiko eröffnet sich jetzt ein gutes Chance-Risiko-Verhältnis. Denn die Aktie gibt es heute mit einem Abschlag. Wer dagegen ohnehin auf fallende Kurse setzt, dürfte sich heute bestätigt sehen.

Fazit: Wie es bei Cancom SE weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen