Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Build Your Dreams steht eine ganz heiße Woche bevor!

Großer Katzenjammer heute bei allen Build Your Dreams-Anteilseignern. So gab der Kurs im Verhältnis zur Vorwoche 8,60 Prozent nach. Insgesamt zwei der fünf Handelstage beendete der Titel mit Rücksetzern. Besonders übel war dabei der Dienstag mit einem Minus von 11,31 Prozent. Droht hier nun der totale Kollaps oder ist das nur ein kurzes Luftholen?

Trading-Idee für spekulative Anleger: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine explodieren die Energiepreise. Damit eröffnen sich für zahlreiche Aktien jetzt herausragende Gewinnchancen. Wir haben die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie zusammengestellt. Hier geht´s zum Gratis-Download.

Nach diesem Abverkauf heißt es jetzt erst einmal aufpassen. Denn es fehlen nur geringfügige Verluste für neue Verkaufssignale. Derzeit reicht ein Rutsch von rund fünfzehn Prozent, um auf neue 4-Wochen-Tiefs zu fallen. Bisher liegt dieser untere Wendepunkt bei 32,91 USD. Auf uns warten also ein paar Tage voller Spannung.

Die übergeordnete Technik zeigt für Build Your Dreams momentan Aufwärtstrends an. Immerhin verläuft der 200er-Durchschnitt bei 33,36 USD. An diesem Indikator richten vor allem längerfristig anlegende Börsianer ihre Positionen aus. Im kürzeren Zeitfenster sind die Trends ebenfalls positiv, da der Kurs über seiner 50-Tage-Linie notiert.

Fazit: Bei Build Your Dreams geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Build Your Dreams der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Build Your Dreams-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X