Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Börsentermine: Volkswirtschaftliche Daten

Derzeit sind die Börsen sehr „zahlengetrieben“. Und zwar gibt es derzeit sowohl charttechnisch wichtige Marken, die von vielen beachtet werden – Beispiel DAX, der gerade auf Jahreshoch steht bzw. mit diesem kämpft. Und dann sind da derzeit besonders viele Fundamental-Daten, die in diesen Tagen veröffentlicht werden. Hier zu den Details:

Eine wahre Flut an Quartalszahlen

Rund 6 Wochen nach dem Ende des Halbjahres sind bei den meisten Aktiengesellschaften nun die Zahlen für das zweite Quartal und damit die Halbjahreszahlen fertig. Deshalb gibt es in diesen Tagen gleich dutzendfach (keine Übertreibung!) die entsprechenden Zahlenwerke der börsennotierten Unternehmen. Das kann die Kurse im Einzelfall je nachdem, wie die Zahlen ausgefallen sind, stark springen lassen. Nach unten oder nach oben – je nachdem!

Unabhängig davon stehen diese Woche noch eine ganze Reihe von gesamtwirtschaftlichen wichtigen Daten an. So gibt es am morgigen Freitag planmäßig neue Zahlen zur Höhe des deutschen Wirtschaftswachstums. Auch zu den Verbraucherpreisen stehen neue Zahlen an. Da diese Werte planmäßig morgen früh veröffentlicht werden, kann ich in der morgigen Ausgabe von „Börse am Mittag“ darauf eingehen. Es bleibt spannend!

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen