Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Börsentermine: Inflationszahlen

Der wichtigste Börsentermin im Fokus der Finanzpresse dürfte heute – wie im Editorial erwähnt – die EZB-Sitzung sein. Dazu wird es gegen 14:30 Uhr in Frankfurt nach der EZB-Sitzung eine Pressekonferenz geben. Wenn überhaupt, dann könnte es höchstens beim Thema Anleihenkaufprogramm eine Überraschung geben. Abwarten! Was steht sonst noch an?

Zahlen aus Kanada

Ich habe am Devisenmarkt auch einige interessante Währungspaare im Blick, die nicht so sehr im Fokus stehen, aber dennoch lukrative Tradingchancen ermöglichen. Ich denke da zum Beispiel an den kanadischen und den australischen Dollar. Jeweils im Verhältnis zum Euro oder auch zum US-Dollar. Zum kanadischen Dollar stehen morgen wichtige volkswirtschaftliche Daten an:

Morgen gegen 14:30 Uhr stehen die kanadischen Verbraucherpreise an. Gegenüber dem Vorjahr sind diese zuletzt um ordentliche 1,5% gestiegen. Von Deflation also nichts zu sehen. Die Prognose für den morgigen Wert liegt bei 1,4%. An dieser Prognose und erst in zweiter Linie am vorigen Wert sollten Sie den Wert, der morgen gemeldet wird, messen. Je nachdem könnte das den kanadischen Dollar durchaus stärker bewegen.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen