Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

BÖRSE TOKIO: WO IST DER SCHWUNG GEBLIEBEN?

Mit dieser Aufwärtsbewegung, die alle großen Aktienmärkte erfasst, vorsichtig und besonnen umzugehen, ist alleine deswegen nötig, weil es nur normal ist, dass man als Anleger vor allem dorthin schaut, wo man eine Bestätigung seiner Meinung bekommt. Was bedeutet, dass man bei den asiatischen Indizes momentan eher wegsieht. Beim japanischen Nikkei 225 zum Beispiel ist die Chance, dass dieses erste Quartal doch noch versöhnlich ausfällt, gering. 2.000 Punkte gälte es noch aufzuholen – das dürfte kaum machbar sein. Dass die Dynamik seit Anfang März dahin ist, basiert auch auf recht mäßigen Konjunkturdaten, so zuletzt heute Früh der Reuters Tankan-Report für März, der zeigt, dass die Konjunktur in Japan immer mehr an Schwung verliert. Wichtig ist, sich daran zu erinnern, dass die Konjunkturdaten in Europa und den USA nicht allzu viel besser sind, so dass man nicht zu sicher sein sollte, dass das Vorpreschen von DAX und Dow wirklich von Dauer ist.

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!