Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bei PLUG POWER geht`s heute so richtig ab!

Anleger, die PLUG POWER im Depot haben, dürften heute vor Freude in die Luft springen. Die Aktie liegt schließlich rund vier Prozent im Gewinn. In der Top/Flop-Liste liegt das Papier damit auf einem Spitzenplatz. Beginnt dadurch nun eine neue Rallye?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur PLUG POWER-Aktie. Einfach hier klicken.

Aus Sicht der Technischen Analyse hat sich Stimmung nun deutlich verbessert. Dieses Plus schiebt die Aktie nämlich wieder näher an einen wichtigen Widerstand heran. Immerhin fehlen bis zu den 4-Wochen-Hoch derzeit nur noch rund zwei Prozent. Bei 9,96 EUR liegt der Hochpunkt. Die Spannung bei PLUG POWER ist also auf dem Siedepunkt.

Anleger, die von der Aktie nicht überzeugt sind, könnten die festeren Kurse zum Leerverkauf nutzen. Für Putkäufer oder Leerverkäufer bieten sich nämlich nun verbilligte Preise. Wer ohnehin von mittelfristig steigenden Kursen ausgeht, bekommt heute eine weitere Bestätigung.

Fazit: Bei PLUG POWER geht es ordentlich zur Sache. In unserem brandaktuellen Sonderreport finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

MorphoSys geht richtig ab!

MorphoSys lässt heute die Sektkorken knallen. Aktuell verzeichnet die Aktie ein Plus von rund drei Prozent In der Top/Flop-Liste liegt das Papier damit auf einem Spitzenplatz. Beginnt dadurch nun eine neue Rallye?

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir einen ausführlichen Sonderreport zu MorphoSys erstellt, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die Bullen müssen auch nach dieser Rallye unverändert aufpassen. Weil hier nun jederzeit neue technische Verkaufssignale greifbar sind. Dieser Tiefpunkt liegt bei 105,10 EUR. Bei MorphoSys dürfte es also in den nächsten Tagen hoch her gehen.

Anleger, die für die Zukunft von MorphoSys eher schwarz sehen, für die könnte sich ein Baisse-Einstieg heute lohnen. Es gibt immerhin ordentlich Rabatt auf Puts. Allen Grund sich die Hände zu reiben haben dagegen MorphoSys-Aktionäre.

Fazit: Sind das bei MorphoSys jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Steinhoff mit kräftigem Kursanstieg!

Grund zum Feiern haben heute alle Steinhoff-Aktionäre. Derzeit liegt die Aktie bereits mit rund vier Prozent im Plus. Einen Platz an der Sonne bei den Tagesgewinnern kann sich der Titel damit sichern. Beginnt dadurch nun eine neue Rallye?

Anmerkung der Redaktion: Startet Steinhoff jetzt richtig durch? Mit dieser Frage beschäftigt sich unser brandaktueller Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Die Gesamtsituation hat sich trotz Zwischen-Rallye nur marginal verbessert. Es liegen nämlich neue Verkaufssignale in der Luft. Dieser markante Punkt wurde bei 0,05 EUR markiert. Wir sehen hier also einen echten Krimi.

Wer eher in langen Anlagezeiträumen denkt, sollte den 200er-Durchschnitt im Blick behalten. Wenn es danach geht, verläuft Steinhoff nämlich in Abwärtstrends, da sich dieser Durchschnittswert bei 0,06 EUR befindet. Doch der heutige Tag verdeutlicht einmal mehr, dass starke Kursanstiege immer möglich sind, selbst wenn die langfristigen Kurspfeile nach unten zeigen.

Fazit: Diese Steinhoff-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier kostenfrei abrufen können.

Rückenwind bei PLUG POWER!

Mit deutlichen Zugewinnen beginnt PLUG POWER den heutigen Handel. Derzeit notiert das Wertpapier mit rund vier Prozent im Gewinn. Ein Anteilsschein verteuert sich damit auf 9,82 EUR. Während momentan also die Bullen den Ton angeben, bleibt abzuwarten wie es in den nächsten Tagen weitergeht.

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir einen ausführlichen Sonderreport zu PLUG POWER erstellt, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Das Gesamtbild ist nach einem solchen Anstieg schlagartig ein anderes. Denn durch dieses Plus schiebt sich die Aktie an den nächsten Widerstand heran. Mittlerweile genügt ein Anstieg von rund eins Prozent, um neue 4-Wochen-Hochs zu erreichen. Dieser bedeutende Umkehrpunkt liegt bei 9,96 EUR. Anleger sollten PLUG POWER also unbedingt im Auge behalten.

Investoren, die an die langfristige Perspektive denken, bekommen derzeit durch den 200er-Durchschnittskurs Bestätigung. Von dieser Warte aus sind nämlich steigende Kurse zu erwarten, da der Indikator bei 4,73 EUR verläuft. Die langfristigen Aufwärtstrends beschleunigen sich also mit dem heutigen Tage noch einmal.

Fazit: PLUG POWER kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

BioNTech: Am Dienstag fällt die Entscheidung!

Die nächste Woche wird für einige spektakuläre News sorgen. So hat die Mainzer Biotech-Schmiede angekündigt, am Dienstag die Geschäftszahlen für das zweite Quartal zu präsentieren. Im Rahmen eines Webcast wird das Unternehmen um 8:00 Uhr Umsätze und Ergebnisse veröffentlichen.

Anleger-Tipp: Der Dienstag ist für Aktionäre also ein entscheidendes Datum. Wie es mit der Aktie weitergehen kann, lesen Sie in unserer großen Sonderanalyse, die Sie aufgrund der anstehenden Veröffentlichung ausnahmsweise kostenlos hier abrufen können.

In der vergangenen Woche sorgte BioNTech gleich zwei Mal für positive Schlagzeilen. Zunächst wurde der Start einer neue Phase-1-Studie in China verkündet, ehe ein Mega-Deal mit der kanadischen Regierung bekannt gegeben wurde. Gemeinsam mit Partner Pfizer wurde hier die Lieferung des Impfstoffkandidaten BNT162 vereinbart.

Der Aktienkurs konsolidiert derzeit die kräftigen Gewinne der vergangenen Monate. Immerhin hatte sich BioNTech seit dem Corona-Tief Mitte März zwischenzeitlich mehr als verdreifacht und war auf über 100 Dollar geklettert. Das derzeitige Geschiebe rund um 80 Dollar ist also als Konsolidierung zu interpretieren.

Fazit: Der Dienstag ist also für den weiteren Kursverlauf ganz entscheidend. Wie Sie sich darauf vorbereiten können, lesen Sie in unserem großen Sonderreport, den Sie hier herunterladen können.

Plug Power: Die Explosion kommt zum Ende der Woche!

Was eine Woche für die Aktionäre des amerikanischen Herstellers von Brennstoffzellen. Nachdem die Quartalszahlen veröffentlicht worden sind, kam es zu einem regelrechten Boom an der Börse. Und das ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. 

Anleger Tipp: Der Wasserstoff-Boom ist in vollem Gange. In unserem aktuellen Sonderreport können Sie lesen, warum vor allem Plug Power Aktien große Gewinnchancen eröffnen und warum man jetzt investieren sollte. Hier kostenfrei lesen. 

Zum Ende der Woche konnte der Aktienkurs nochmal einen deutlichen Schritt nach vorne machen. Insgesamt verbesserte sich dieser um 0,469 Euro und 5,16 Prozent. Das bedeutet einen derzeitigen Aktienkurs von 9,564 Euro. Dies ist der höchste Wert seit Börsenstart. 

Das zweite Quartal 2020 wurde mit einem Umsatz von 68 Millionen Dollar abgeschlossen. Damit liegt eine Verbesserung gegenüber dem vorherigen Quartal von 68 Prozent vor. Was eine starke Leistung! In Zukunft werden wir wohl noch viel von Plug Power hören. 

Fazit: Plug Power wird als Pionier der Wasserstoff-Branche bezeichnet und verzeichnet aktuell Rekordwerte an der Börse. Aktuell ist der Aktienkurs am Explodieren und das Ende davon ist nicht in Sicht. In unserem aktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum großen Wasserstoff-Comeback und den Boom an den Börsen. Hier kostenfrei lesen 

Nel ASA weiterhin gefragt!

Die Aktionäre des norwegischen Wasserstoff-Herstellers können weiter an das Unternehmen glauben. Dies tun ebenfalls viele Investoren und der Aktienkurs zeigt sich aktuell relativ stabil. Inwieweit eine baldige Explosion wieder möglich ist, wird sich in den nächsten Wochen zeigen. 

Geschenk für Nel ASA-Aktionäre: Angesichts der durchgeführten Kapitalerhöhung haben wir Nel ASA jetzt genau analysiert. Herausgekommen ist ein großer Sonderreport zu Nel ASA mit allen Chancen und Risiken. Diesen können Sie aktuell noch kostenlos abrufen. Hier kostenfrei lesen.   

Der Aktienfonds DNB Norden III sieht bei Nel ASA weiterhin enormes Potenzial. Bislang hatte der Fonds keine Aktien von Nel ASA im Portfolio, was sich diese Woche jedoch geändert hat. Denn: Es wurden Aktien im Wert von 100 Millionen Norwegischen Kronen erworben. Damit beläuft sich die Aktienanzahl auf 5,3 Millionen Stück. 

Zum Ende der Woche zeigte der Aktienkurs keine Veränderung gegenüber dem Vortag. Dadurch liegt dieser weiterhin bei 1,72 Euro. Nachdem es Mitte Juli überragend lief, kam es zum Ende des Monats zu einem größeren Abfall des Kurses. In dem aktuellen Bereich zeigt dieser sich jedoch stabil und versucht das Potenzial für baldige Steigerungen wieder auszuschöpfen. 

Fazit: Nel ASA gehört zu den großen Gewinnern des Wasserstoff-Booms und verzeichnet aktuell Rekordwerte an der Börse. In unserem brandaktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum Wasserstoff-Comeback und warum die Gewinnchancen hier besonders groß sind. Hier kostenfrei lesen. 

Plug Power: Diese Zahlen sind der absolute Wahnsinn!

Die Aktionäre können aktuell nicht aufhören zu jubeln, denn: Die Veröffentlichungen der Umsatzzahlen sorgen für einen Paukenschlag. Der Aktienkurs scheint von dieser Nachricht deutlich zu profitieren und es werden bereits Zukunftspläne geschmiedet.

Anleger Tipp: Der Wasserstoff-Boom ist in vollem Gange. In unserem aktuellen Sonderreport können Sie lesen, warum vor allem Plug Power Aktien große Gewinnchancen eröffnen und warum man jetzt investieren sollte. Hier kostenfrei lesen. 

Das zweite Quartal 2020 sorgte für den höchsten Umsatz aller Zeiten bei Plug Power. In Zahlen bedeutet dies einen Gesamtumsatz von 68 Millionen Dollar. Damit kann man sich gegenüber dem vorherigen Quartal um unglaubliche 68 Prozent verbessern. Selbst das EBITDA konnte sich mehr als verdoppeln, auf insgesamt 1,2 Millionen Dollar.

Aufgrund dieser Nachricht machte der Aktienkurs kurzerhand einen Sprung auf den höchsten Stand seit Börsenstand, auf insgesamt 9,10 Euro. Heute folgt höchstwahrscheinlich eine minimale Regulierung des Kurses, dieser sollte jedoch deutlich über der Marke von 8,70 Euro bleiben.

Fazit: Plug Power wird als Pionier der Wasserstoff-Branche bezeichnet und verzeichnet aktuell Rekordwerte an der Börse. Aktuell ist der Aktienkurs am Explodieren und das Ende davon ist nicht in Sicht. In unserem aktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum großen Wasserstoff-Comeback und den Boom an den Börsen. Hier kostenfrei lesen. 

BioNTech: Mega-Deal eingetütet. Jetzt knallt’s!

Das Mainzer Biotech-Unternehmen BioNTech verkündet den nächsten Hammer! Gemeinsam mit Partner Pfizer hat das Unternehmen einen Deal mit der kanadischen Regierung über die Lieferung des Impfstoffkandidaten BNT162 gegen das Corona-Virus geschlossen.

Aus aktuellem Anlass: BioNTech ist wohl eine der größten Hoffnungen im Kampf gegen das Virus. Dementsprechend groß sind die Chancen für Aktionäre. Ob und wann Sie einsteigen sollten, wie weit die Rallye noch gehen wird und vieles mehr, lesen Sie in unserem großen Sonderreport, den Sie hier kostenlos abrufen können.

Im Laufe des nächsten Jahres soll die Lieferung des Impfstoffes an Kanada erfolgen, sobald der Impfstoff ausreichend getestet ist und dessen Wirksamkeit nachgewiesen ist. Zudem muss das Präparat natürlich durch die kanadische Gesundheitsbehörde zugelassen werden.

BioNTech zählte in den vergangenen Wochen zu den großen Gewinnern am Aktienmarkt. Ausgehend vom Corona-Tief bei rund 30 Dollar Mitte März konnte sich der Kurs mehr als verdreifachen und notierte in der zweiten Juli-Hälfte zeitweise über 100 Dollar. Derzeit werden diese Gewinne in einer Seitwärtsbewegung rund um die 80-Dollar-Marke konsolidiert.

Fazit: BioNTech sorgt derzeit beinahe ausschließlich für positive Schlagzeilen. Wie es mit dem Aktienkurs weitergeht, lesen Sie hier.

Plug Power geht komplett durch die Decke!

Infolge der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Lockdown vielerorts ging die Wirtschaft im zweiten Quartal so stark zurück wie noch nie. Doch Plug Power konnte sich diesem Negativtrend entziehen und herausragende Zahlen für den abgelaufenen Dreimonatszeitraum präsentieren.

Anleger-Tipp: Aufgrund dieser herausragenden Ergebnisse hat unsere Redaktion die Plug-Power-Aktie genauestens unter die Lupe genommen. Herausgekommen ist eine Sonderstudie, die Sie hier abrufen können.

Plug Power konnte den Umsatz im zweiten Quartal auf 68,07 Millionen US-Dollar steigern. Gegenüber dem Vorjahr ein Plus von rund 24 Prozent. Für das erste Halbjahr 2020 ergibt sich damit ein Gesamtumsatz von 108,9 Millionen US-Dollar. Zwar verbrennt Plug Power immer noch Geld, aber das Umsatzwachstum ist beeindruckend.

Zurückzuführen ist dieses starke Wachstum auf die Auslieferung von Brennstoffzellensystemen. Allein im zweiten Quartal konnte Plug Power davon knapp 3000 an den Mann bringen. Im gesamten ersten Halbjahr wurden mittlerweile über 5000 Stück ausgeliefert.

Fazit: Plug Power hat sehr gute Chancen zu einem der Überflieger in den kommenden Monaten zu werden. Wann Sie einsteigen sollten und wie weit es nach oben gehen kann, lesen Sie in unserer Sonderstudie. Einfach hier klicken.