Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

BioNTech: Sensation bei Moderna! BioNTech abgehängt!

In den vergangenen Wochen sah es so aus, als ginge die Mainzer Biotechschmiede BioNTech als Sieger aus dem Rennen um einen Corona-Impfstoff hervor. Doch jetzt kommt ein absoluter Paukenschlag: Denn wie soeben bekannt wurde, ist Moderna der Durchbruch in der Impfstoffforschung gelungen. Dabei soll der Impfstoff eine höhere Wirksamkeit haben als die der Konkurrenz!

Anleger-Tipp: Nach dieser Sensationsnachricht haben wir Moderna und BioNTech genau unter die Lupe analysiert und die Chancen und Risiken für Anleger herausgearbeitet. Die Ergebnisse können Sie in zwei aktuellen Studien nachlesen. Alles über Moderna finden Sie hier. Daten und Fakten über BioNTech können Sie hier herunterladen.

Der von Moderna entwickelte Impfstoff mRNA-1273 wird derzeit in der Phase-III-Studie getestet, wobei die Wirksamkeit hier bislang bei 94,5 Prozent liegt. Gleichzeitig wurde das sogenannte Rolling-Review-Verfahren der europäischen Arzneimittelzulassung gestartet. Dabei werden die Ergebnisse der Studie laufend an die Behörde übermittelt, um so das Zulassungsverfahren zu beschleunigen.

Bei aller Euphorie um diese neuen Daten scheint BioNTech Moderna derzeit noch ein gutes Stück voraus. Denn diese Schritte haben die Mainzer bereits hinter sich bzw. befinden sich mittendrin. Dennoch reagierte die BioNTech-Aktie gestern mit einem Abschlag von fast 14 Prozent, während es für Moderna um rund zehn Prozent nach oben ging.

Fazit: Das Rennen um den Impfstoff befindet sich bereits auf der Zielgerade. Welche Aktie die größeren Gewinnchancen hat, lesen Sie in unseren Sonderanalysen. Die Auswertung zu BioNTech können Sie hier abrufen. Die Studie zu Moderna finden Sie hier.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen