Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

BioNTech schmiert komplett ab. Das sind Kaufkurse!

Nachdem sich der Mainzer Impfstoffhersteller BioNTech vor Ostern mal wieder von seiner besseren Seite präsentieren konnte, geraten die Kurse heute zum Auftakt der neuen Handelswoche direkt massiv unter Druck. Auf der Handelsplattform Tradegate rutscht die Aktie aktuell um mehr als 8% ab! Geht es nach den Analysten, sehen wir hier eindeutig Kaufkurse. 

Denn in einer kürzlich vorgelegten Studie kommt die Berenbank Bank zu einem eindeutigen Urteil über BioNTech. Analyst Zhiqiang Shu sieht bei BioNTech auf dem aktuellen Niveau eine deutliche Unterbewertung. Angesichts des Milliardengeschäfts mit den Corona-Impfstoffen und der gut gefüllten Produktpipeline für Infektionskrankheiten sei eine Bewertung mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 4 (deutlich) zu niedrig. 

Dementsprechend bleibt der Experte bei seiner klaren Kaufempfehlung. Als Kursziel gibt der Analyst 350 US-Dollar aus. Damit könnte sich BioNTech also rundweg verdoppeln, um diese Zielmarke zu erreichen. Der heutige Abschlag passt also mal so gar nicht ins Bild…

Fazit: Bei BioNTech passt es einfach und auch die Perspektive ist gut. Dennoch rutschen die Kurse heute Morgen ab. Was bedeutet das nun für Anleger? Die aktuellen Kurse noch schnell zum Kauf nutzen? Oder vielleicht doch besser alle Aktien schnell verkaufen? Angesichts der vielen offenen Fragen haben wir Unternehmen und Aktie jetzt genau unter die Lupe genommen. Wie sich Anleger verhalten sollten, lesen Sie in unserem exklusiven Spezialreport, den Sie heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen können.Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X