Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

BioNTech: Die nächste Hammer-Meldung!

Während die Pandemie in Deutschland, Europa und der gesamten Welt derzeit wieder so richtig aufflammt, schickt sich BioNTech an, die Menschheit vor größerem Schaden zu bewahren. Dabei ist die Mainzer Biotech-Schmiede bestens gerüstet, um im Fall der Fälle extrem schnell reagieren zu können.

Anleger-Tipp: Alle Details über BioNTech und die BioNTech-Aktie finden Sie in unserer brandaktuellen Sonderstudie, die wir für Sie erstellt haben. Der Download ist kostenfrei. Einfach hier klicken.

Wie BioNTech soeben vermeldete, hat man mit der Impfstoff-Produktion bereits begonnen. Es stehen derzeit ausreichend Produktions-Kapazitäten zur Verfügung, um noch in diesem Jahr rund 100 Millionen Impfstoffdosen herzustellen. Allein im ersten Halbjahr 2021 sollen dann rund 250 Millionen Dosen dazukommen.

Damit geht es jetzt nur noch um das finale „Go“ in der Impfstoffzulassung. In Europa wird der Impfstoff BNT162B2 derzeit im sogenannten Rolling-Review-Verfahren geprüft, um den Vorgang zu beschleunigen. BioNTechs Partner Pfizer arbeitet in den USA dagegen an einer Notfallzulassung. Das könnte bereits im November so weit sein.

Fazit: BioNTech hat seine Hausaufgaben gemacht und scheint derzeit der größte Hoffnungsträger im Kampf gegen die Pandemie zu sein. Welche Chancen Anleger mit der Aktie haben, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderstudie, die Sie hier herunterladen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen