Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bei VARTA brennt jetzt der Baum!

Eine echte Krise durchlebten heute VARTA-Aktionäre. Im freien Fall geht die Aktie 5,21% in die Knie. Damit kostet ein Anteilsschein mittlerweile nur noch 72,75 Euro. Rette sich wer kann – oder wie lautet nun das Motto?

Kann Varta vom Boom im Wasserstoffsektor profitieren? Welche Aktien jetzt durchstarten, lesen Sie hier.

Die Perspektive für die nächsten Wochen hat sich dadurch verschlechtert. Denn neue Verkaufssignale sind nun jederzeit greifbar. So fehlen bis zum 4-Wochen-Tief nur noch 1%. Dieser Wendepunkt liegt bei 72,10 Euro.

Wasserstoff-Aktien haben Zukunft. Welche Titel am meisten profitieren, lesen Sie in unserem Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

Mutige Anleger, die von VARTA begeistert sind, können heute zugreifen. Schließlich gibt es beim Einkauf einen kräftigen Bonus. Wen das Geschäftsmodell ohnehin nicht überzeugt, der sollte vielleicht seinen Baisse-Einsatz verstärken.

Ein Hinweis in eigener Sache: Alles zum Thema Wasserstoff lesen Sie in unserem exklusiven Sonderreport, den Sie hier kostenlos herunterladen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen