Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bei Nio brennt jetzt der Baum!

Eine echte Geduldsprobe erleben heute die Nio-Aktionäre. Schließlich muss die Aktie mit einem Minus von rund drei Prozent wieder ordentlich Federn lassen. Der Preis für einen Anteilsschein beläuft sich damit nur noch auf 18,46 USD. Droht damit nun der endgültige Absturz?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Kursverlauf von Nio der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Nio-Analyse einfach hier klicken.

Die Bullen sollten jetzt erst einmal in Deckung gehen. Denn nun kann quasi jederzeit eine neue Verkaufswelle losgetreten werden. Nur noch rund vier Prozent entfernt ist schließlich das 4-Wochen-Tief. Dieser markante Punkt wurde bei 17,73 USD ausgelotet. Uns erwartet also ein heftiger Kampf zwischen Bullen und Bären.

Bei Nio ist also die Zeit für mutige Schnäppchenjäger gekommen. Denn die Aktie gibt es heute mit einem Abschlag. Wer ohnehin eher skeptisch ist, für den ist der heutige Tag eine weitere Bestätigung.

Fazit: Bei Nio geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X