Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bei MorphoSys steht nächste Woche viel auf dem Spiel!

MorphoSys-Aktionäre mussten zuletzt kräftig bluten. Schließlich büßten die Notierungen im Vorwochenvergleich 25,58 Prozent ein. Der Titel beendete drei der fünf Tage im roten Bereich. Dabei tat besonders das Minus vom Montag in Höhe von 28,94 Prozent weh. Geht den Anlegern hier nun die Luft aus?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Durch diesen Abverkauf wird das Eis langsam aber sicher richtig dünn. Bei MorphoSys steht nämlich in Kürze der Test einer wichtigen Unterstützung auf der Tagesordnung. Aktuell errechnet sich nur noch ein Abstand von rund elf Prozent zum 4-Wochen-Tief. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 13,99 EUR. Das Spiel geht jetzt also in die entscheidende Phase.

Aus technischer Sicht dominieren bei MorphoSys derzeit Abwärtstrends. In diesem Zusammenhang lohnt ein Blick auf den 200-Tage-Mittelwert bei 21,01 EUR. Besonders langfristig orientierte Anleger richten ihre Investments nach diesem Indikator aus. Auch im mittelfristigen Zeitfenster steht die Börsenampel auf rot, weil der Kurs unter dem 50-Tage-Durchschnitt verläuft.

Fazit: Bei MorphoSys geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von MorphoSys der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche MorphoSys-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X