Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bei Drägerwerk brennt jetzt der Baum!

Regelrecht bluten müssen heute Drägerwerk-Aktionäre. Derzeit notiert die Aktie nämlich rund drei Prozent im Minus. Damit ziert der Titel das Tabellenende der Rangliste. Sehen wir hier eine kurze Verschnaufpause oder geht es jetzt weiter runter?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2023 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie nur jetzt zum Jahresende ausnahmsweise gratis anfordern!

Kursverlauf von Drägerwerk der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Drägerwerk-Analyse einfach hier klicken.

Trotz des heutigen Verlustes sieht die Technik unverändert gut aus. Der Ausbruch über eine wichtige Hürde ist nämlich nach wie vor aus dem Stand möglich. So müsste die Aktie lediglich rund sechs Prozent klettern und würde neue Monatshochs ausbilden. Diese absolute Bestmarke liegt bei 44,85 EUR. Uns stehen also ein paar spannende Tage bevor!

Für mutige Anleger bietet Drägerwerk damit jetzt eine Super-Kaufchance. Denn heute weiß niemand, ob Sie die Aktien noch einmal so günstig bekommen. Wer ohnehin auf der Baisse-Seite engagiert ist, dürfte sich heute über weitere Gewinne freuen.

Fazit: Sind das bei Drägerwerk jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X