Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bei Carl Zeiss ist endlich Feuer drin!

Bei Carl Zeiss-Aktionären herrscht heute Hochstimmung. Denn die Aktie weist auf der Kurstafel ein kräftiges Plus von rund drei Prozent aus. Durch diesen Sprung verteuert sich der Titel nun auf 114,15 EUR. War das der Startschuss eines neuen Höhenflugs?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Carl Zeiss, finden Sie hier eine ausführliche Sonderanalyse.

Kursverlauf von Carl Zeiss der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Carl Zeiss-Analyse einfach hier klicken.

Das übergeordnete Bild hat sich damit allerdings nur leicht verbessert. Denn nach wie vor liegt das Papier nur knapp über einen wichtigen Haltezone. Bei 104,55 EUR liegt dieser Haltegriff. Für die Bullen heißt es nun also Daumen drücken.

Anleger, die tendenziell eher bearish eingestellt sind, könnten den aktuellen Höhenflug zum vergünstigten Baisse-Einstieg nutzen. Denn die gestiegenen Preise bieten allen Putkäufer oder Leerverkäufer einen ordentlichen Discount. Für alle, die bei Carl Zeiss ohnehin auf steigende Kurse setzen, gibt der heutige Tag ordentlich Rückenwind.

Fazit: Diese Carl Zeiss-Analyse ist lediglich ein Auszug aus unserer brandaktuellen Sonderanalyse, die Sie hier kostenfrei abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X