Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bei Aixtron brennt jetzt der Baum!

Für Aixtron-Aktionäre ist heute Saure-Gurken-Zeit angesagt. So hat die Aktie ein Minus von rund drei Prozent zu verarbeiten. Dieser Abschlag lässt die Preise jetzt auf 22,49 EUR purzeln. Droht hier nun der totale Kollaps oder ist das nur ein kurzes Luftholen?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Aixtron-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Aixtron der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Aixtron-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Abverkauf hat die mittelfristige Charttechnik jetzt spürbar eingetrübt. Denn dadurch kommt die nächste wichtige Haltezone immer näher. So errechnet sich aktuell noch ein Abstand von rund 0,3 Prozent zum 4-Wochen-Tief. Dieser untere Wendepunkt lag bisher bei 22,42 EUR. Es geht jetzt also die Trendentscheidung für die nächsten Wochen.

Für den 200er-Durchschnittskurs errechnet sich momentan ein Wert von 20,73 EUR. Für Aixtron gelten demnach langfristige Aufwärtstrends. Da die Aktie unterhalb ihrer 50-Tage-Linie verläuft, steht die Börsenampel für die mittelfristige Perspektive auf rot.

Fazit: Bei Aixtron geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X