Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bayer: Jetzt ist es doch passiert! Herbe Niederlage in den USA! 

Der Agrar- und Pharmakonzern Bayer muss heute eine echte Schlappe in den USA hinnehmen. Denn wie soeben vermeldet wurde, hat der Supreme Court Bayers Antrag auf ein Berufungsverfahren eines bereits entschiedenen Rechtsstreits abgewiesen. Damit sind die Hoffnungen der Leverkusener geplatzt. Die Aktie geht nach dieser Meldung deutlich in die Knie. Was war passiert?

Die komplette Bayer-Analyse können Sie hier abrufen

Noch vor der Monsanto-Übernahme durch Bayer hatte der Rentner Edwin Hardeman das Unternehmen aufgrund einer erlittenen Krebserkrankung auf Schadensersatz in Höhe von 25 Millionen Dollar verklagt und Recht bekommen. Bayer wollte, dass dieser Fall vor dem obersten Gerichtshof neu aufgerollt wurde, um damit einen Präzedenzfall für die übrigen Klagen zu schaffen. Doch das wurde nun vom Supreme Court abgelehnt. 

Damit schwebt die Glyphosat-Affäre weiterhin über Bayer wie ein Damoklesschwert. Das Unternehmen schafft es einfach nicht, dieses Kapitel endgültig zu beenden. Einen Pfeil hat Bayer nun noch im Köcher, denn auch in einem weiteren Rechtsstreit hat Bayer vor dem Supreme Court Berufung eingelegt. Ob das oberste Gericht in diesem Fall allerdings anders entscheiden wird, bleibt abzuwarten…

An der Börse sorgt diese Hiobsbotschaft für einen kräftigen Einbruch der Aktie. Der Kurs verliert heute rund zwei Prozent und kostet damit nur noch rund 62,00 Euro. Damit hängt die Aktie nach wie vor in der Warteschleife zwischen den entscheidenden Marken von 57,50 Euro und 67 Euro fest. 

Unsere Empfehlung: Die Glyphosat-Affäre hat Bayer erneut eingeholt. Doch was heißt das nun für Anleger? Jetzt schnell alle Aktien verkaufen oder sehen wir hier vielleicht sogar Kaufkurse? Angesichts der neuen Situation bei Bayer haben wir die Aktie einmal genauer unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse unserer Untersuchung können Sie heute ausnahmsweise kostenlos nachlesen. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Bayer der letzten drei Monate. Für eine ausführliche Bayer-Analyse einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X