function add_cors_http_header(){ header("Access-Control-Allow-Origin: *"); } add_action('init','add_cors_http_header');

Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bayer: Eine letzte Hürde noch, dann ist der Weg frei

Der Monsanto-Deal, so ungeliebt er von vielen Aktionären auch sein mag, ist auf den Weg gebracht. Die Perspektiven des Konzerns sind gut. Das erwartete Umsatz- und Gewinnwachstum ist zwar nicht gewaltig … aber wenn man sich ansieht, auf welchem Niveau die Aktie noch im Sommer letzten Jahres notierte, sagen sich viele: Das Niveau muss unter diesen Umständen doch wieder erreichbar sein?

Luft nach oben wäre da sicherlich. Vorausgesetzt, die starke Aufwärtsbewegung der letzten zwei Wochen geht weiter. Denn ja, die Aktie hat jetzt eine ganze Reihe markanter Widerstandsmarken aus dem Weg geräumt. Aber eine, eine wichtige, bleibt noch. Worum geht es?

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem brandneuen Exklusiv-Report, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download

 

Um die Vollendung eines riesigen Doppeltiefs, also einer großen Trendwendeformation, die den bearishen Bann, das Mauerblümchen-Dasein der Aktie im DAX, endlich und nachhaltig brechen könnte. Bayer hat zuletzt neben der 20 Tage- und der 200-Tage-Linie das Zwischenhoch vom November und, am wichtigsten von allen, die mittel- bis längerfristige Abwärtstrendlinie allesamt bezwungen. Aber:

Erst, wenn auch das Zwischenhoch vom August bei 99,28 Euro eindeutig und auf Schlusskursbasis überboten ist, ist auch die große Trendwendeformation vollendet und der Weg nach oben frei. Wobei man zwar nie sein Haus darauf bauen sollte, was charttechnische Rechenmodelle sagen, aber immerhin: Rein rechnerisch wäre das Kursziel dann die Distanz zwischen dem tiefsten Punkt im Zuge der Bodenbildung (83,45 Euro) und der Nackenlinie (99,28 Euro), also ein Bereich um 115 Euro. Nicht schlecht, aber wie gesagt: Diese Hürde muss die Aktie jetzt auch wirklich nehmen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen