Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Bayer: Das hat gesessen!

Schlechte Nachrichten für Bayer-Aktionäre. Schließlich weist die Aktie ein Minus von rund vier Prozent aus. Die Anteilsscheine wechseln damit nun schon für 52,28 EUR den Besitzer. Stehen wir damit nur vor dem endgültigen Absturz?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2021 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Die mittelfristigen Aussichten haben sich durch diese Verluste verschlechtert. Denn bis zur nächsten wichtigen Haltezone fehlt nicht mehr viel. So beträgt der Sicherheitspuffer bis zum Monats-Tief nur noch rund fünf Prozent. Der Titel hatte diesen Tiefpunkt bisher bei 50,01 gefunden. Jetzt brennt also die Luft!

Turnaround-Jäger könnten den Tag nun zum Einstieg nutzen. So gibt es beim Einkauf einen saftigen Rabatt. Wer der ganzen Sache ohnehin nicht traut, findet heute Bestätigung.

Fazit: Wie geht es bei Bayer jetzt weiter? Kann die Aktie 2021 positiv überraschen? Wir haben für Sie die Aktien mit den größten Gewinnchancen 2021 zusammengestellt. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie jetzt im Dezember kostenlos herunterladen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen