Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Barrick Gold: Wende rückt näher – wo fällt der Startschuss?

Nach dem Doppeltopp im Sommer, das den Aufwärtstrend des Gold-Riesen Barrick Gold beendete, folgte jetzt ein Doppeltief und damit eine bullishe Trendwendeformation. Geht da wieder was bei diesem Blue Chip der Minenwerte?

Es sieht zumindest mal deutlich besser aus. Aber ebenso, wie Gold selbst zuletzt wieder ermutigende Lebenszeichen von sich gab, letztlich aber noch wichtige Hürden vor sich hat (den Bereich 1.192/1.207 USD), hat auch Barrick Gold bislang erst einen Anfang gemacht. Wirklich „durch“ ist die Aktie noch nicht, nur spekulative Trader wären jetzt bereits auf der Long-Seite dabei. Ab wann wäre hier grünes Licht gegeben? Sehen wir uns den Chart an:

 

Wie Sie die Überflieger von morgen finden, zeigen wir Ihnen in unserem soeben erschienenen Exklusiv-Report „Unsere Aktien-Tipps 2017“, den Sie hier herunterladen können. Natürlich absolut kostenlos! Hier geht’s zum Download

 

Mit der Vollendung des im November und Dezember ausgebildeten Doppeltiefs durch den Break über dessen Nackenlinie bei 16,15 US-Dollar ging der Ausbruch über die August-Abwärtstrendlinie einher. Das war schon einmal gut, aber weitere mittelfristige Charthürden warten noch. Zunächst die 200-Tage-Linie bei 17,74 US-Dollar, auf die die Aktie aktuell zusteuert. Wichtiger noch:

Die Zwischenhochs vom Herbst und die Nackenlinie des „alten“ Doppeltopps sollten überboten werden. Die liegen im Bereich 17,88/19,53 US-Dollar. Wenn diese Hürden überboten sind, wäre die Aktie auch aus mittelfristiger Sicht über den Berg und erst einmal nach oben frei. Es wirkt, als sei das noch ein gutes Stück Weg, aber wer die Volatilität der Edelmetalle und der Minenaktien kennt, weiß: Das kann sehr schnell gehen!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen