Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Ballard Power zieht neue Aufträge an Land!

Die Aktionäre des kanadischen Herstellers von Brennstoffzellen können sich weiter über positive Nachrichten freuen. Ein neuer Auftrag kann Ballard Power weiter beflügeln und auch der Aktienkurs scheint davon zu profitieren.

Anleger-Tipp: Der Wasserstoff-Boom sorgt für starke Werte an der Börse und die Unternehmen der Branche sind gefragt wie noch nie. Lesen Sie jetzt in unserem aktuellen Sonderreport alles zu den großen Gewinnern unter den Wasserstoff-Herstellern. Hier kostenfrei lesen. 

Für das nordirische Unternehmen Wrightbus sollen 15 weitere Hochleistungs-Brennstoffzellenmodule hergestellt werden. Es gab bereits eine Bestellung der entsprechenden Module, somit wächst die endgültige Anzahl auf 50 Stück. Die Herstellung der Brennstoffzellenmodule soll dieses Jahr noch abgewickelt werden, sodass Wrightbus demnächst auf diese zugreifen kann.

Aktuell steht der Aktienkurs bei guten 12,25 Euro. Vor kurzem konnte der höchste Aktienkurs der letzten 12 Jahre verzeichnet werden, als man am 10.6. bei 12,76 Euro lag. Sollte sich die positive Entwicklung bei Ballard Power weiter fortsetzen, ist mit weiteren Kurssteigerungen zu rechnen.

Fazit: Ballard Power kann aktuell von der guten wirtschaftlichen Situation der Wasserstoff-Branche profitieren. Der Boom hält weiter an und sorgt für Rekordwerte an der Börse. In unserem aktuellen Sonderreport lesen Sie alles zum Wasserstoff-Comeback und warum die Gewinnchancen hier besonders groß sind. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen