Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

BALLARD POWER: Endlich Klarheit!

Ballard Power setzt seine Talfahrt heute Morgen fort und geht dabei schon fast in den Sturzflug über. Nach einem Minus von 5,5% am vergangenen Donnerstag und 13,6% am Montag, büßte die Aktie gestern weitere 6,6% ein und steht heute schon wieder massiv unter Druck.

Mit diesem heutigen Kursrutsch entfernt sich Ballard Power immer weiter von der 10-Euro-Marke. Damit ist jetzt auch die 50-Tage-Linie bei 8,81 Euro in Gefahr. Langfristig zeigen die Trends zwar unverändert nach oben, weil die 100-Tage-Linie und auch die 200-Tage-Linie Rückenwind geben, doch es gibt derzeit aussichtsreichere Wasserstoff-Aktien (hier erfahren Sie, welche das sind).

Ballard Power Systems Inc. ist ein kanadischer Hersteller von Brennstoffzellen mit Sitz in Burnaby bei Vancouver, das 1979 von Geoffrey Ballard gegründet wurde. Dabei hat die Aktie in den vergangenen 25 Jahren eine wahre Berg- und Talfahrt hinter sich. Nach dem Börsengang 1996 verteuerte sich das Papier in der Spitze auf 125 Euro im Jahr 2000. Anschließend folgte der Absturz auf nur noch 0,45 Euro zum Jahreswechsel 2012/2013.

Angesichts dieser Turbulenzen haben wir zum Thema Wasserstoff einen ausführlichen Sonderreport erstellt. Alle Chancen, alle Risiken. Hier lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen