Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Ballard Power: Eine solche Chance kommt vielleicht nie wieder!

Gute Nachrichten gab es in dieser Woche für Ballard Power! Der kanadische Brennstoffzellen-Entwickler konnte einen neuen Großauftrag in seinen Büchern verzeichnen. So soll das Unternehmen für die nordirische Wrightbus weitere 15 Brennstoffzellen-Module liefern. Der Auftrag soll noch in diesem Jahr abgewickelt werden. Das dürfte den Aktienkurs weiter beflügeln!

Anleger-Tipp: Wann sich bei Ballard Power der Einstieg lohnt und wie groß die Gewinnchancen sind, lesen Sie in unserem großen Sonderreport. Hier können Sie die Studie kostenlos herunterladen.

Ballard Power zählte zu den ersten Aktien, die den Corona-Einbruch wieder aufholen konnten. Das Pandemie-Tief lag Ende März bei rund 6,50 Euro. Seitdem läuft eine Rallye, die an den Märkten ihresgleichen sucht. Jetzt hat Ballard Power eine kurze Konsolidierung eingeleitet, die noch einmal eine günstige Einstiegsgelegenheit bieten könnte.

Denn die Perspektive ist wirklich hervorragend. Wasserstoff gilt als eine wichtige Energiequelle der Zukunft. Davon könnte Ballard Power überdurchschnittlich profitieren. Charttechnisch steht die Aktie kurz vor dem Ausbruch nach oben.

Fazit: Das Comeback im Wasserstoffbereich ist beeindruckend. Ballard Power hat gute Chancen, seinen Aktionären in den nächsten Monaten tolle Gewinne zu bescheren. Aber ist Ballard Power wirklich die Aktie mit den größten Gewinnchancen? Wir haben den kompletten Sektor unter die Lupe genommen. Lesern Sie (kostenlos) alles über Wasserstoffaktien.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen