Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

BALLARD POWER: Das ist jetzt wichtig!

Die Aktienmärkte erleben den heftigsten Einbruch seit mehr als zehn Jahren. Davon ist auch Ballard Power nicht verschont geblieben. Im Gegenteil. Das Minus in der vergangenen Woche beläuft sich auf über 30%. Ausgehend vom Top am 19. Februar beträgt das Minus sogar 35%. Hat Ballard Power jetzt die Chance auf eine Aufholjagd? (Welche Wasserstoff-Aktie kurzfristig durch die Decke gehen könnte, lesen Sie hier)

Für die Aktie wird jetzt darauf ankommen, eine Stabilisierung einzuleiten. Die Technik ermöglicht natürlich spielend eine Erholung in Richtung 10 Euro. Schließlich ist der Kurs komplett ausgebombt. Doch ob Ballard Power jetzt wirklich die beste Wahl ist, bleibt fraglich. (Die aktuellen Favoriten aus dem Bereich Wasserstoff finden Sie hier).

Ballard Power Systems Inc. ist ein kanadischer Hersteller von Brennstoffzellen mit Sitz in Burnaby bei Vancouver, das 1979 von Geoffrey Ballard gegründet wurde. Dabei hat die Aktie in den vergangenen 25 Jahren eine wahre Berg- und Talfahrt hinter sich. Nach dem Börsengang 1996 verteuerte sich das Papier in der Spitze auf 125 Euro im Jahr 2000. Anschließend folgte der Absturz auf nur noch 0,45 Euro zum Jahreswechsel 2012/2013.

Angesichts dieser Turbulenzen haben wir zum Thema Wasserstoff einen ausführlichen Sonderreport erstellt. Alle Chancen, alle Risiken. Hier lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen