Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Ausverkauf bei Thyssenkrupp!

Thyssenkrupp-Anteilseigner bekommen heute kräftig auf die Finger. In den Büchern steht für den Kurs nämlich ein Minus von rund vier Prozent. Die Anteilsscheine verbilligen sich damit auf nur noch 6,39 EUR. Beginnt jetzt das große Zittern der Bullen oder können sie morgen schon zurückschlagen?

Download-Tip: Aufgrund der großen Brisanz bei Thyssenkrupp, finden Sie hier einen ausführlichen Sonderreport.

Dieser Rücksetzer trübt die Perspektiven für die nächsten Tage. Denn neue Verkaufssignale sind nun jederzeit greifbar. Die Aktie müsste nur rund elf Prozent fallen, um neue 4-Wochen-Tiefs zu markieren. Diese Marke wurde bei 5,77 EUR markiert. Das Spiel geht jetzt also in die entscheidende Phase.

Anleger, die von den Geschäftsaussichten von Thyssenkrupp überzeugt sind, könnten die aktuellen Kurse zum Einstieg nutzen. Immerhin gibt es die Aktie heute mit kräftigem Discount. Wem die ganze Entwicklung bei Thyssenkrupp eh spanisch vorkommt, sieht sich heute vermutlich bestätigt.

Fazit: Thyssenkrupp kommt heute kräftig unter die Räder. Wie es mit der Aktie weitergeht, lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport, den Sie hier abrufen können.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen