Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Ausverkauf bei RIB Software!

RIB Software-Aktionäre dürften heute tieftraurig sein. Denn der Kurs notiert rund drei Prozent in der Verlustzone. Damit ziert der Titel das Tabellenende der Rangliste. Sehen wir hier nun Kaufkurse oder den Anfang vom Ende?

Download-Tipp: Zum möglichen Lockdown möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger Aktien präsentieren, mit denen Sie Ihr Depot in der Pandemie auf die Überholspur führen. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Die Aussichten haben sich durch diesen Abschlag eingetrübt. Ein charttechnisch relevanter Bereich kommt nämlich immer näher. Schließlich ist das 4-Wochen-Tief nur noch rund zwei Prozent entfernt. Dieser markante Punkt wurde bei 27,26 EUR ausgelotet. Daher geht es jetzt also um alles!

Anleger, die von den langfristigen Aussichten von RIB Software überzeugt sind, könnten die Korrektur zum Einstieg nutzen. Denn die Aktie gibt es heute vielleicht zum letzten Mal so günstig. Wer ohnehin auf fallende Kurse wettet, der verzeichnet heute kräftige Gewinne.

Kommt jetzt doch noch ein harter Lockdown? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport mit welchen Aktien Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen