Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Die Märkte im Überblick [Ausgabe vom 29.09.15]

DAX: Wie erwartet hat sich der DAX nun in Windeseile dem Tief von August 2015 genähert und wir sind fast punktgenau an unserer ersten Zielmarke nun angekommen. Wir haben gut daran getan in den letzten Wochen von Longideen auf Shortideen zu switchen und so konnten die Bären unter euch einiges an Gewinnen erzielen. Wie geht es nun weiter im DAX? Nun es könnte sich durchaus der ein oder andere Bounce einstellen, doch wir gehen derzeit sogar eher davon aus, dass wir noch einen Abschlag auf bis zu 8200 Punkte bekommen könnten. Zumindest die Gefahr ist derzeit höher, als dass wir eine Rallye in den kommenden Wochen bekommen könnte.

S&P 500: Unter 1950 haben wir klare Verkaufssignale gesehen und auch hier behielten wir mit unserer technischen Analyse absolut Recht. Das Verkaufssignal kam wie ein Donnerwetter über die US-Märkte und die letzten Tage lagen klar in der Hand der Bären. So auch der derzeit gesamte Trendverlauf, denn der Bärenmarkt ist längest etabliert und die Bullen haben längst das Zepter aus der Hand gegeben.

Gold: Der positive Impuls der letzten Woche im Goldpreis ebbte in den letzten Tagen wieder ab und so sahen wir am Widerstand des Abwärtstrendkanals wieder satte Widerstände auf das gelbe Edelmetall zukommen.

Light Sweet Crude Oil: 30Im Ölpreis der Sorte Light Sweet Crude Oil haben wir ebenfalls Ende August eine merkliche Gegenreaktion nach oben bekommen, doch ist diese nahezu exakt am fallenden 50-Tagesdurchschnitt wieder ins Stocken geraten. Hier bildet sich nun seit Wochen ein Dreieck aus.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen