Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Apple – STRATEGIE: Pullback

Rückblick: Den Technologieriesen Apple hatten bereits vorige Woche auf unserer Watchlist, doch das Kaufsignal wurde nicht ausgelöst. Zusammen mit dem Gesamtmarkt ging es auch mit dem Kurs der Aktie weiter nach unten, bevor wir am Freitag erstmals am 50-Tagesdurchschnitt eine Unterstützung fanden. Hier könnten die Bullen wohlmöglich erste Kaufsignale in dem Titel erkennen.

Meinung: Der Hammer in den 50-Tagesdurchschnitt hinein, gibt uns zumindest das Signal, dass die Bullen erstmals wieder ihr Interesse an der Aktie bekunden. Wenn dieses Signal nun noch bestätigt wird, könnte das Tief der vorigen Woche das mögliche Ende des Pullback gewesen sein.

Mögliches Setup: Über dem Hoch des Hammers haben wir erste Kaufsignale und so könnte man hier bereits erste Longs aufbauen. Wenn man einen Tick defensiver agieren möchte, dann könnte man hier auch auf einen Schlusskurs darüber warten, bevor man den Entry plant.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen