Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Apple – ISIN: US0378331005 – STRATEGIE: Pullback Short

Rückblick: Apple war auch in den letzten Wochen und Monaten immer wieder ein guter Fels in der Brandung. Selbst im Oktober, als die Börsen wieder in Untergangsstimmung waren, konnte sich der Titel nahe seiner Hochs sehr gut halten. Die Bullen führen nach wie vor Regie und puschen die Aktie von einem neuen Hoch zum nächsten. Dennoch haben wir vorige Woche einen starken und kurzen Ausverkauf gesehen, welcher für etwas Verunsicherung in den Reihen der Aktionäre gesorgt hat.

Meinung: Wenn die Bären nun ihre Chance nutzen wollen, dann werden sie versuchen die Kurse recht rasch unter den 20-Tagesdurchschnitt zu bringen. Auch wenn wir hier ein nettes Shortsetup bekommen könnten, einen längerfristigen Trendwechsel erwarten wir aber nicht.

Mögliches Setup: Ein möglicher Short wäre unter den Tiefs von Freitag möglich, während wir den Stopp über das Hoch von Donnerstag setzen würden. Ein Abschlag auf 107.50 bis 110 könnte in der Folge möglich sein. (Ausgabe vom 08.12.2014)

Konkrete Setups finden Sie Woche für Woche im kostenlosen investoralert.de! Melden Sie sich hier an.

 

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen