Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Anleihen weiterhin keine Alternative!

Den deutschen Fiskus kann es freuen – doch Sparer wohl kaum. Denn ihnen ist derzeit eine Möglichkeit, Geld konservativ anzulegen, völlig abhanden gekommen. Mit Bundesanleihen lässt sich überhaupt kein Geld mehr verdienen – im Gegenteil. Die jüngsten Zahlen zeigen es:

Die Bundesrepublik Deutschland konnte zuletzt eine zehnjährige Anleihe um 4 Mrd. (!) Euro problemlos aufstocken. Das Interessante daran: Diese 4 Mrd. Euro wurden zu einer Durchschnittsrendite von MINUS 0,09% platziert. Mit anderen Worten: Die Käufer dieser Anleihe werden einen garantierten Verlust hinnehmen nüssen.

Aktien und Rohstoffe bevorzugt

Umgekehrt kann sich der deutsche Fiskus darüber freuen, mit Schuldenmachen Geld zu verdienen. Verkehrte Welt. Eins ist klar: Für vernünftige Anleger sind damit Bundesanleihen zu solchen Negativrenditen kein Thema. Es bleiben damit in erster Linie Aktien (im Chart der DAX) und verstärkt auch Rohstoffe als aussichtsreiche Anlagemöglichkeit.

Testen Sie das Aktien-Telegramm

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen