Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Amazon: Rette sich, wer kann!

Ganz eng wird es heute für Amazon-Aktionäre. Denn die Aktie erleidet ein Minus von rund vier Prozent. Ein Platz am Ende der Top/Flop-Liste des Tages ist dem Wertpapier damit kaum noch zu nehmen. Müssen die Bullen nur kurz durchschnaufen oder haben die Bären das Kommando übernommen?

Geschenk für chancenorientierte Anleger: Der Krieg in der Ukraine lässt die Energiepreise in die Höhe schießen. Das ist DIE große Chance für Anbieter alternativer Energiequellen. Das Potenzial ist gigantisch. Die aussichtsreichsten Kandidaten finden Sie hier.

Kursverlauf von Amazon der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Amazon-Analyse einfach hier klicken.

Die Bullen sollten jetzt erst einmal in Deckung gehen. Amazon hat nämlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterstützung. Das wichtige 4-Wochen-Tief ist nur noch rund sieben Prozent entfernt. Diese Chartmarke liegt bei 101,43 USD. Uns erwartet also ein heftiger Kampf zwischen Bullen und Bären.

Anleger, die von den Geschäftsaussichten von Amazon überzeugt sind, könnten die aktuellen Kurse zum Einstieg nutzen. Da es bei der Aktie heute einen kräftigen Rabatt gibt. Amazon-Bären dagegen sehen sich in ihrer Einschätzung dagegen bekräftigt.

Tipp für spekulative Anleger: Erneuerbare Energien sind seit dem Ausbruch des Ukraine-Kriegs so gefragt wie noch nie. Dementsprechend explodieren die Aktien solcher Hersteller regelrecht. Wo jetzt die größten Gewinnchancen liegen, zeigen wir Ihnen völlig kostenlos in diesem brandaktuellen Spezialreport. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X