Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Amazon im freien Fall!

Kräftig auf die Anleger-Nase gibt heute für Amazon-Aktionäre. Schließlich sieht der Kurs mit einem Minus von rund vier Prozent nicht gut aus. Dadurch kosten die Papiere mittlerweile nur noch 112,85 USD. Geht es in den kommenden Tagen noch weiter runter?

Trading-Idee für spekulative Anleger: Seit Kriegsbeginn in der Ukraine explodieren die Energiepreise. Damit eröffnen sich für zahlreiche Aktien jetzt herausragende Gewinnchancen. Wir haben die aussichtsreichsten Kandidaten für Sie zusammengestellt. Hier geht´s zum Gratis-Download.

Kursverlauf von Amazon der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Amazon-Analyse einfach hier klicken.

Nach diesem Kursrutsch müssen sich die Bullen jetzt in Acht nehmen. Der Sicherheitsabstand zur nächsten Unterstützung hat sich nun nämlich noch einmal verringert. So errechnet sich aktuell noch ein Abstand von rund 0,7 Prozent zum 4-Wochen-Tief. Bei 112,06 USD wurde dieser Wendepunkt gefunden. Spannung ist also in jedem Fall geboten.

Die übergeordnete Perspektive wird über den 200-Tage-Durchschnitt bestimmt, der momentan bei 139,06 USD verläuft. Langfristige Abwärtstrends dominieren demnach das übergeordnete Geschehen. Da die Aktie unterhalb ihrer 50-Tage-Linie verläuft, steht die Börsenampel für die mittelfristige Perspektive auf rot.

Fazit: Wie es bei Amazon weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X