Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Amazon: Alarmstufe Rot!

Verzweiflung macht sich breit bei Amazon-Aktionären. Da die Aktie um rund vier Prozent nach unten purzelt. Damit können Sie die Anteilsscheine jetzt schon für 131,53 USD kaufen. Die Bären erhöhen also den Druck – können sich die Bullen davon befreien?

Download-Tipp für spekulative Anleger: Der Krieg in der Ukraine sorgt für explodierende Energiepreise. Wir haben für Sie genau die Aktien herausgefiltert, die davon am stärksten profitieren! Diesen exklusiven Sonderreport können Sie hier kostenlos abrufen.

Kursverlauf von Amazon der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Amazon-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Dämpfer bedeutet dunkle Wolken am Chart-Himmel. Denn dadurch kommt die nächste wichtige Haltezone immer näher. Aus heutiger Sicht müsste die Aktie nur rund 0,1 Prozent zurücksetzen, um neue Monatstiefs herauszubilden. Diese Marke wurde bei 131,44 USD markiert. Die Spannung ist also kaum zu überbieten.

Anleger, die für Amazon mittel- und langfristig bullish eingestellt ist, könnten den aktuellen Rücksetzer zum Nachkauf nutzen. Denn heute weiß niemand, ob Sie die Aktien noch einmal so günstig bekommen. Amazon-Bären dagegen sehen sich in ihrer Einschätzung dagegen bekräftigt.

Tipp für spekulative Anleger: Seit dem russischen Einmarsch in der Ukraine explodieren die Aktien von Alternativen Energieproduzenten. Welche Titel jetzt die Chance auf eine Ver-Zehn-Fachung bieten, lesen Sie hier ausnahmsweise völlig kostenlos.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X