Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Allianz überzeugt mit starker Bilanz – fällt endlich die letzte Hürde?

Für das erste Quartal 2017 können die Aktionäre der Allianz (ISIN DE0008404005) zufrieden sein: Umsatz und Gewinn konnten die Analystenprognosen schlagen, man bleibt auf Kurs für ein erfolgreiches Geschäftsjahr. Dass die Aktie daraufhin keinen gewaltigen Kurssprung macht, ist indes verständlich: Allzu groß ist das Wachstum gegenüber 2016 nicht, das man erwartet. Aber ist damit automatisch auf diesem Kursniveau ein Deckel drauf? Durchaus nicht, denn:

Ob die Marktteilnehmer eine Aktie hinsichtlich der Relation Kurs zu Gewinn pro Aktie als billig oder teuer einstufen, ist sehr von der Grundstimmung am Markt und davon abhängig, ob eine Aktie gerade positiv im Fokus steht. Ist beides günstig, wäre ein zehn Prozent höheres Kurs/Gewinn-Verhältnis jederzeit machbar. Vor allem dann, wenn sich die Konstellation charttechnisch bullish präsentiert. Und genau diese Chance hätten wir hier, wenn …

 

Der DAX markiert neue Rekorde! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen!

 

… die Aktie die Hürde von 180 Euro nehmen würde. Dass die Allianz nach dynamischer Rallye die massive Widerstandslinie in Form des doppelten Hochs bei 170 Euro aus dem Jahr 2015 überwand, dann aber das Tempo herausnahm, lag an genau dieser „letzten Hürde“ bei 180 Euro. Das ist das Hoch des Jahres 2007. Würde es überboten, wäre der Weg erst einmal frei, die nächsten Wendepunkte der Aktie lägen dann nicht nur deutlich höher, sondern auch mindestens 15 Jahre zurück. Dass das bearishe Lager einen Break über 180 Euro verhindern will, ist klar, denn:

Da wäre dann eben damit zu rechnen, dass alleine rein charttechnisch basierte Anschlusskäufe einen kräftigen Schub auslösen, der zu einem stabil höheren Kursniveau führen würde, denn wie gesagt: Passen die Rahmenbedingungen grundsätzlich, kann ein solches bullishes Signal ausreichen, um eine höhere Bewertung in einer Aktie akzeptabel zu machen. Die heute Früh lancierten Zahlen wären eine Chance, diese Hürde zu nehmen – man darf gespannt sein!

 

Kennen Sie schon unseren Exklusiv-Report zum DAX-Anstieg über 12.000 Punkte? Darin lesen Sie, welche Aktien von der Rallye am meisten profitieren. Einfach hier herunterladen!

 

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!