Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Aktuelle Einschätzung zum Ölpreis

Rohstoff-Trader haben derzeit beim Ölpreis Sorte Brent die 50 US-Dollar je Barrel im Visier: Denn dies ist nicht nur eine „runde Marke“ und damit durchaus psychologisch wichtig, sondern das ist derzeit auch die untere Begrenzung eines Trendkanals, der sich beim Preis von Brent-Rohöl seit Juni herausgebildet hat, siehe Chart.

Was macht die Zahl der Bohrtürme in den USA?

Heute Freitag Abend gegen 19:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit hatten Rohstoff-Trader eine Zahl, die beachtenswert sein könnte: Denn dann gibt es den neuen Wert zur „Plattform-Zählung“ des Öl-Servicedienstleisters Baker Hughes. Da wird die Zahl der Bohrtürme (aufgeschlüsselt nach Erdöl und Erdgas) in den USA mitgeteilt. Der letzte Wert lag bei 768 (ausschließlich Öl-Plattformen).

Nachdem diese Werte in den vergangenen Monaten stark angestiegen waren gegenüber ihren jeweiligen Vorjahreswerten, gab es zuletzt eine Stagnation bzw. leichten Rückgang. Die Logik ist üblicherweise diese: Ein Anstieg bei der Zahl der Bohrtürme bedeutet höhere Öl- bzw. Erdgas-Förderung in der Zukunft und ist deshalb für die Preise tendenziell bearish. Und umgekehrt natürlich!

DAX auf 12.000 Punkten! Sie wollen an der Rallye verdienen? Dieser Exklusiv-Report zeigt Ihnen, wie Sie JETZT davon profitieren. Einfach kostenlos herunterladen.

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!