Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

AIXTRON kommt heute unter die Räder!

Verzweiflung macht sich breit bei AIXTRON-Aktionären. Schließlich wird die Aktie rund vier Prozent herunterprügelt. Ein Anteilsschein kostet damit nur noch 17,21 EUR. Wie weit geht es noch nach unten?

Anleger-Tipp zum Jahreswechsel: Diese Aktien eröffnen für 2021 die größten Gewinnchancen. Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Durch diesen Abverkauf ist die Lage nun durchaus kritischer geworden. AIXTRON kann nun nämlich aus dem Stand eine Verkaufssignale generieren. Die Aktie müsste nur rund sieben Prozent fallen, um neue 4-Wochen-Tiefs zu markieren. Dieser markante Punkt wurde bei 16,08 EUR ausgelotet. Die Spannung ist also buchstäblich mit den Händen greifbar.

Der gleitende Durchschnitt 200 liegt momentan bei 12,69 EUR. Die große Bild ist demnach eingetrübt, denn es gelten langfristige Aufwärtstrends. Die kürzerfristigen Trendpfeile weisen nach oben, weil die Aktie oberhalb ihrer 50-Tage-Linie notiert.

Welche Aktien sind die Favoriten für 2021? Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport pünktlich zum Jahreswechsel die Favoriten unserer Redaktion. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen