Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Aixtron: Bringen Sie sich in Sicherheit!

Nichts zu holen gibt es heute für Aixtron-Aktionäre. Der Computer gibt nämlich für Aktie ein Minus von rund fünf Prozent an. Auf 29,82 EUR verbilligen sich damit nun die Anteilsscheine. Gewinnt die Talfahrt damit an Geschwindigkeit?

Download-Tipp: Pünktlich zum Jahreswechsel möchten wir Ihnen gemeinsam mit den Kollegen von Erfolgsanleger die Aktien mit den größten Gewinnchancen für 2023 präsentieren. Diesen exklusiven Sonderreport können Sie nur jetzt zum Jahresende ausnahmsweise kostenlos hier abrufen.

Kursverlauf von Aixtron der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Aixtron-Analyse einfach hier klicken.

Trotz der aktuellen Verluste sieht es noch ganz gut aus. Da die nächste entscheidende Hürde nach wie vor greifbar ist. Schließlich fehlen bis zum 4-Wochen-Hoch nur rund rund fünf Prozent. Dieses Hoch liegt bei 31,25 EUR. Die Entscheidung steht damit unmittelbar bevor.

Spekulative Anleger überlegen möglicherweise zuzugreifen. Denn die Aktie gibt es heute mit einem Abschlag. Wem die ganze Entwicklung dagegen zu schnell ging, sieht sich heute vermutlich bestätigt.

Fazit: Wie es bei Aixtron weitergeht, lesen Sie in unserer brandaktuellen Sonderanalyse. Hier kostenfrei lesen.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X