Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

ADVA Optical Networking mit Rückenwind

ADVA Optical Networking zelebriert heute einen regelrechten Traumstart. So zeigt die Kurstafel für die Aktie einen kräftigen Anstieg von rund drei Prozent an. In der Spitzengruppe der Tagesgewinner findet sich der Titel damit ganz sicher wieder. Übernehmen die Bullen jetzt dauerhaft das Ruder?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Kursgewinns bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur ADVA Optical Networking-Aktie. Einfach hier klicken.

Die Gefahr für die Bullen ist trotz des Zwischenspurts noch nicht gebannt. Da die Aktie nun mit dem Rutsch unter die nächste Haltezone aus dem Stand neue Verkaufssignale generieren kann. Bisher lag dieses Tief bei 6,25 EUR. Daher eröffnen sich jetzt Trading-Gelegenheiten auf beiden Seiten.

Werfen wir einen Blick auf den Durchschnittskurs der vergangenen 200 Tage, können sich Langfrist-Anleger ein Lächeln nicht verkneifen. Aus diesem Blickwinkel ist nämlich eine weitere Rallye wahrscheinlich, weil der Indikator bei 6,07 EUR steht. Damit zeigt sich wieder einmal, dass das Überraschungspotenzial in Aufwärtstrends eindeutig auf der Oberseite liegt.

Fazit: Sind das bei ADVA Optical Networking jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen