Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Achtung Wall Street: Noch keine Entwarnung!

Ein wenig aufatmen können diejenigen, die dringend auf eine Wende der Aktienmärkte nach oben hoffen, zwar schon. Aber für eine Entwarnung müssten die wichtigsten US-Indizes nun noch ein Stückchen weiter zulegen. Sehen wir uns dazu den marktbreiten S&P 500 an:

Was aufgrund der besonderen Berechnungsweise des Index im Chart nicht erkennbar, aber wichtig ist: Eigentlich setzte der reguläre Handel um 15:30 Uhr bereits um 2.019 Punkte und damit mit einem deutlichen Plus ein. Denn der S&P 500-Future war bereits mit den gleich am Morgen höher startenden Futures der europäischen Aktienindizes mitgelaufen. Und das machte das Problem des Dienstags aus:

Von diesem Starniveau ausgehend passierte bis 90 Minuten vor dem Handelsende (22 Uhr) so gut wie nichts. Das Plus konnte zwar gehalten werden, aber Anschlusskäufe, die ausgedrückt hätten, dass die Anleger nun wieder auf den Zug aufspringen, fehlten. Und das, obwohl es so gelungen war, die untere Begrenzung der breiten Unterstützungszone zwischen 1.993 und 2.040 Punkten zu halten, die der S&P 500 am Montagabend nur so gerade noch hatte verteidigen können.

Erst anderthalb Stunden vor Toreschluss kam auf einmal wieder Dynamik in den Index. Aber das basierte nicht auf Nachrichten … und der Zeitpunkt war so auffällig, dass den meisten Akteuren wohl klar war, dass hier eine oder mehrere große Adressen ganz gezielt zur Attacke geblasen hatten, um das charttechnische Bild des Index zum Handelsende aufzupolieren. Reicht das, um den anderen Marktteilnehmern das Zutrauen einzuflößen, das ihnen die Stunden zuvor gefehlt hat?

Das muss der S&P 500 heute beweisen. Was auch hieße: Er muss ganz aus dieser Widerstandszone nach oben heraus, erst dann wäre das Chance/Risiko-Verhältnis auf der Long-Seite wieder günstiger und eine Entwarnung, zumindest vorerst, gegeben. Noch vorsichtig bleiben!

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

Cookie-Einstellungen