Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

ACHTEN SIE JETZT AUF DEN MDAX!

Der gestrige Handel endete beim DAX mit einem „Doji“: Eröffnungs- und Schlusskurs lagen in etwa auf gleicher Höhe, dazwischen pendelte der DAX mal nach oben, mal nach unten, ohne dass sich eine Richtung durchsetzen konnte. Das deutet an, dass die Dynamik der Rallye nun nachlässt, was nach einem Anstieg von 500 Punkten in kaum mehr als zwei Tagen auch kein Wunder ist. Doch geht es danach weiter aufwärts? Da lohnt es, jetzt einen Blick auf den „kleinen Bruder“, den MDAX zu werfen. Denn der ist nun in einer hochspannenden Situation. Der Chart zeigt, dass hier eine umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter-Trendwendeformation vollendet wurde. Doch genau auf Höhe der im Chart schwarz markierten 200-Tage-Linie hat der Index nun erst einmal nach unten gedreht. Würde er die aktuell bei 19.250 Punkten verlaufende Nackenlinie der Formation wieder unterschreiten, wäre der Anstieg eine Bullenfalle. Gelingt indes der Break über die 200-Tage-Linie, geht die Rallye weiter … und das würde den DAX zweifellos mitziehen. Manchmal kann der kleinere Vorlagen für den „Großen“ geben … in diesem Fall wäre das möglich und der MDAX somit einen genauen Blick wert!

Jetzt kostenlos für Börse am Mittag anmelden!

Wie Sie mit Dividenden ein Vermögen aufbauen

  • JETZT Dividenden kassieren!


  • Dividendenrendite von bis zu 9%!


  • Verabschieden Sie sich von Nullzinsen!