Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Absturz bei Tesla!

Regelrechte Qualen müssen heute Tesla-Anleger durchleben. So hat die Aktie ein Minus von rund vier Prozent zu verarbeiten. Dadurch sind die Wertpapiere nun schon für 276,45 USD zu haben. Müssen nun weitere Abschläge einkalkuliert werden?

Anmerkung: Angesichts dieses heftigen Einbruchs bieten wir allen Lesern eine umfassende Analyse zur Tesla-Aktie. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Tesla der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Tesla-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Abverkauf hat die mittelfristige Charttechnik jetzt spürbar eingetrübt. Tesla hat nämlich nur noch wenig Luft bis zu einer wichtigen Unterstützung. Mittlerweile errechnet sich nur noch ein Sicherheitsabstand von rund vier Prozent zum niedrigsten Stand der vergangenen vier Wochen. Der Titel hatte diesen Tiefpunkt bisher bei 265,75 gefunden. Uns erwartet also ein heftiger Kampf zwischen Bullen und Bären.

Für Anleger, die schon länger mit einem Einstieg liebäugeln, könnte nun die Zeit gekommen sein. Schließlich kann niemand sagen, ob es die Aktien noch mal so günstig gibt. Bearish eingestellte Börsianer erhalten heute dagegen kräftig Rückenwind.

Fazit: Sind das bei Tesla jetzt Kaufkurse oder geht es weiter runter? Lesen Sie unbedingt unsere umfassende Analyse. Einfach hier kostenlos anfordern.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen

X