Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Absturz bei Fraport!

Der Blick auf die Kurstafel dürfte Fraport-Aktionären heute Tränen in die Augen treiben. Denn der Kurs notiert rund vier Prozent in der Verlustzone. 49,64X verbilligt sich damit auf nur noch 49,64 EUR. Geben die Bären nun dauerhaft den Ton an oder können die Bullen in Kürze zurückschlagen?

Anleger-Tipp zum Lockdown-Ende: Mit diesen Aktien bringen Sie Ihr Depot auf die Überholspur. Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Nach diesem Kursrutsch müssen sich die Bullen jetzt in Acht nehmen. Denn Fraport rutscht immer weiter in Richtung einer wichtigen Unterstützung. Die Aktie müsste nur rund zehn Prozent fallen, um neue 4-Wochen-Tiefs zu markieren. Diese Marke wurde bei 45,00 EUR markiert. Die Konstellation verspricht also höchst brisant zu werden!

Trader, die gerne auf Turnarounds spekulieren, könnten die Korrektur zum Einstieg nutzen. Immerhin gibt es heute getreu dem Motto „Geiz ist geil“ einen gehörigen Rabatt. Für Fraport-Bären ist der heutige Tag vermutlich ein gefundenes Fressen.

Zum bevorstehenden Lockdown-Ende: Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport mit welchen Aktien Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen