Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

Nel ASA: Montag fliegt der Deckel weg!

Was war das für eine Woche für Nel ASA! Gleich drei Mal gab es Grund zum Jubeln für den norwegischen Wasserstoffspezialisten. Zunächst zogen die Norweger einen Auftrag über die Lieferung von Wasserstofftankstellen an Land. Zwar äußerte sich Nel ASA nicht zum Auftraggeber, doch der Auftrag hat insgesamt ein Volumen von über 14 Millionen Euro. Und es kommt sogar noch besser!

Anleger-Tipp: Angesichts dieser tollen Neuigkeiten haben wir Nel ASA genau unter die Lupe genommen. Herausgekommen ist ein großer Sonderreport, den wir Ihnen an diesem Wochenende ausnahmsweise kostenlos zur Verfügung stellen. Einfach hier klicken.

Der norwegische Forschungsrat hat beschlossen Nel ASA mit einer Summe von rund 1,5 Millionen Euro bei einem Projekt zu unterstützen, mit dem die Effizienz von Elektrolyseuren verbessert werden soll.

Die Krone der Nel ASA-Erfolgsgeschichte setzt aber die kalifornische Regierung auf. Denn der Sun State hat beschlossen, dass neu zugelassene LKW Schritt für Schritt auf emissionsfreie LKW umgestellt werden sollen. Spätestens im Jahr 2045 soll jeder neu zugelassene LKW emissionsfrei fahren. Da aufgrund des hohen Energiebedarfs bei Bussen und LKW Wasserstoff die einzig effiziente Energiequelle ist, wird auch Nel ASA davon massiv profitieren.

Fazit: Das Umfeld für Wasserstoffaktien ist gerade sehr günstig. Insbesondere Nel ASA verzeichnet eine positive Nachricht nach der anderen. Ob sich ein Einstieg noch lohnt und wie weit es nach oben gehen kann, lesen Sie in unserem großen Sonderreport. Einfach hier abrufen (nur an diesem Wochenende kostenfrei!).

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen