Bild

Die moderne Art der Geldanlage.
Für clevere Anleger.

Bild

1und1 Drillisch im Sturzflug!

Für 1und1 Drillisch-Aktionäre ist heute Saure-Gurken-Zeit angesagt. Immerhin rauscht die Aktie rund vier Prozent in die Tiefe. Der Preis für einen Anteilsschein liegt daher jetzt nur noch bei 24,45 EUR. Geben die Bären nun dauerhaft den Ton an oder können die Bullen in Kürze zurückschlagen?

Anleger-Tipp: Bereiten Sie Ihr Depot auf das Lockdown-Ende vor! Einfach hier klicken und Sonderstudie gratis anfordern!

Die Perspektive für die nächsten Wochen hat sich dadurch verschlechtert. Der Sicherheitsabstand zur nächsten Unterstützung hat sich nun nämlich noch einmal verringert. Die Aktie müsste nur rund fünf Prozent fallen, um neue 4-Wochen-Tiefs zu markieren. Diese vorerst letzte Haltezone stellt sich auf 23,30 EUR. Wir werden also Zeuge eines echten Börsenkrimis.

Anleger, die bei 1und1 Drillisch schon immer auf ein Schnäppchen gewartet haben, sehe nun womöglich ihre Zeit gekommen. Denn die Aktie befindet sich immer noch im Aufwärtstrend, da die 200-Tage-Linie derzeit bei 21,06 verläuft. Wer dagegen eher skeptisch ist, hat durch die höheren Notierungen die Chance auf einen vergünstigten Baisse-Einstieg.

Zum bevorstehenden Lockdown-Ende: Lesen Sie in unserem brandaktuellen Sonderreport mit welchen Aktien Sie Ihr Depot auf die Überholspur führen. Einfach hier klicken.

Diese Aktien steigen im Crash!

  • Die größten Biotech-Hoffnungen!


  • Bis zu 1.024% Kurspotenzial!


  • WKN und konkretes Kauf-Timing!

Exklusiver Bonus: Sie erhalten unseren kostenlosen Newlsetter „Börse am Mittag“ für mehr Erfolg an der Börse. Herausgeber: WRB Media GmbH, Berlin.


Datenschutzbestimmungen